Deutsch Englisch Einstufungstest: Jobs Trainer Portal


Spanisch, Französisch, Chinesisch

Auslandseinsätze sind eine große Herausforderung für den Mitarbeiter, der entsendet wird. In der Regel geht dem Einsatz eine internationale Tätigkeit im Unternehmen voraus und die englischen Sprachkenntnisse sind bereits sehr gut.

Die Sprache des Ziellandes ist dann wichtig, wenn der Mitarbeiter und seine Familie sich voll und ganz integrieren möchten. Auch wenn die geschäftliche Kommunikation weiterhin auf Englisch erfolgt, ist im sozialen Umfeld die Landessprache gefragt.

Ob Sie sprachliche Grundlagen erwerben oder bereits vorhandene Kenntnisse erweitern möchten – jede Trainingsmaßnahme wird auf Ihren Bedarf abgestimmt und maßgeschneidert entwickelt.

Nachfolgend haben wir für Sie drei Beispiele zusammengestellt, wie LTC Mitarbeiter und deren Angehörige sprachlich unterstützt hat.

Fallbeispiel: Spanisch

Ein HR Manager arbeitet bei einem Unternehmen, das von einer spanischen Firma übernommen wird. Die berufliche Kommunikation erfolgt weitestgehend auf Englisch. Der HR Manager möchte jedoch grundlegende Sprachkompetenz auf Spanisch erlangen, um den neuen Kollegen und Vorgesetzten Interesse und Motivation zu zeigen und im spanischen ‚Alltag’, z.B. beim Essen bestehen zu können.
Mit seinem LTC Trainer erarbeitet er sich im regelmäßigen, wöchentlichen Training am Abend die sprachlichen Grundlagen und wendet diese wann immer möglich im Kontakt mit den spanischen Kollegen an.

Fallbeispiel: Französisch

Ein IT Manager übernimmt Aufgaben in der französischen Niederlassung in Marseille mit dem Ziel, nach sechs Monaten für mindestens 2 Jahre dort seinen Wohnsitz zu nehmen.
In einem einwöchigen Intensivtraining bei LTC in Hamburg erwirbt er grundlegende Sprachkompetenz, bevor er zu seinem ersten, mehrwöchigen Einsatz nach Marseille fliegt. Nach seiner Rückkehr entwickelt LTC mit ihm ein maßgeschneidertes Lernprogramm, kombiniert aus Präsenztraining einmal pro Woche und Selbstlerneinheiten, um die Kommunikationsfähigkeit weiter zu verbessern und auszubauen. Nach sechs Monaten siedelt der IT Manager ganz nach Marseille über und verfügt über eine gute sprachliche Grundlage für die Bewältigung seiner beruflichen Aufgaben.

Fallbeispiel: Chinesisch

Ein Produktmanager bereitet sich auf einen zweijährigen Auslandseinsatz in Beijing mit seiner Familie vor. Aufgrund seiner Arbeitsbelastung ist kein Intensivtraining im Vorfeld möglich. Mit einem LTC Trainer vereinbart der Manager flexibel und nach Bedarf Trainingstermine.
Seine Frau erhält in einem semiintensiven Training die Möglichkeit, grundlegende Sprachkompetenz in Chinesisch aufzubauen, um alltägliche Situationen meistern zu können.
Seine 10- und 12-jährigen Töchter werden in Beijing eine internationale Schule besuchen und erhalten im Vorfeld einen zweiwöchigen LTC Englischkurs, um ihnen den Einstieg dort zu erleichtern.




Testimonials

Maike Dallach

„Unsere vertrauensvolle Zusammenarbeit mit LTC basiert insbesondere auf der reibungslosen Organisation der Trainings und einer durchweg verlässlichen und lösungsorientierten Kommunikation in allen Belangen. Die professionellen, muttersprachlichen Lehrkräfte führen ausgesprochen motivierendes und bedarfsorientiertes Training durch.“

Maike Dallach, Personal- und Organisationsentwicklung, SICK AG

Silke Schönwälder

„Besonders schätzen wir, dass LTC das Qualifizierungskonzept für die BAT Germany stets den unternehmerischen Anforderungen anpasst. Innovative, computer- und webbasierte Lernformen setzt LTC bereits seit über 15 Jahren bei uns im Unternehmen um. Bei LTC wissen wir, dass unsere Mitarbeiter ihre Sprachkompetenz nach modernen und gleichzeitig bewährten Methoden weiterentwickeln.“

Silke Schönwälder, HR Corporate Development, British American Tobacco

Kontakt

Tel:  040 351053-30
Fax: 040 351053-59